Sabrina Racine

Generationen-Mittagstisch im Ref. Kirchgemeindehaus Aeschi

IMG_6642 (Foto: Sabrina Racine)

Vor 12 Jahren musste der Seniorenmittagstisch eingestellt werden, der über lange Jahre unter der Leitung von Maya Glauser monatlich im Ref. Kirchgemeindehaus stattgefunden hatte. Seither war es ein unerfüllter Wunsch der älteren Generation, sich ungezwungen mit einem kleinen Budget unter Freunden und Bekannten zu einem feinen und mit Liebe gekochten Mittagessen zu versammeln. Nun hat die Tagesstruktur Ancoris auf Wunsch des Pfarrkreises Subingen-Aeschi dieses Anliegen neu aufgenommen und mitten im vergangenen Corona-Jahr einen Generationen-Mittagstisch ins Leben gerufen, der alle drei Monate stattfinden soll.
Sabrina Racine,
Ein feiner Essensduft strömte aus dem offenen Fenster der Küche und das emsige Scheppern von Geschirr war zu vernehmen. Im Gemeindesaal sassen die Gäste des Mittagstischs an zwei grossen runden Tischen und liessen sich nach dem Salat die feine Sherrysuppe schmecken. Als Hauptgang wurde ein "Züri Gschnätzlets" serviert. Etwas später nahmen die Kinder der Tagesstruktur Ancoris am dritten Tisch Platz und halfen dann begeistert beim Servieren von Dessert und Kaffee.

Pfarrerin Monika Garruchet begrüsste die Gäste bereits zum 3. Mal zum Generationen-Mittagstisch. Sandra Wenger, Leiterin der Tagesstruktur, hiess alle auch im Namen der Kinder herzlich willkommen. Als Zeichen der Freude über das gemeinsame Essen hatten sie am Vortag die Tische liebevoll dekoriert. Andrea Campomori, Gemeinderätin in Aeschi, meinte: "Die Zusammenarbeit der Gemeinde, der Tagesstruktur und der Ref. Kirchgemeinde funktioniert sehr gut. Wir, die drei Köchinnen und freiwillige Helferinnen packen alle gerne mit an, da es für uns eine Herzensangelegenheit ist." Die Kirchgemeinde sei gegenüber der Tagestruktur sehr wohlgesinnt und stelle gerne ihre dafür geeigneten Räumlichkeiten zur Verfügung.

Der gut besuchte Generationen-Mittagstisch motiviert die Organisatorinnen sowie alle Helferinnen diesen geselligen Anlass weiterzuführen.






Bereitgestellt: 28.03.2022     Besuche: 65 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch