Sabrina Racine

Bericht: "Mit Leib und Seele" - Ausstellung im Garten des Summerhus Subingen

IMG_6956 (Foto: Sabrina Racine)

Fünf Bildhauer*innen stellen im Garten des Summerhus Subingen bis am 24. September 2022 ihre Skulpturen zur freien Besichtigung aus. Diese Ausstellung ist ein Projekt unserer Kirchgemeinde zum 125-jährigen Jubiläum.
Sabrina Racine,
Frühsommerliche Temperaturen erlaubten die Durchführung der Vernissage im parkähnlichen Garten neben der stattlichen Edelkastanie. Mit den Worten: "Mit Leib und Seele bin ich dabei, wenn ich diese Ausstellung eröffne", begrüsste Pfarrerin Monika Garruchet die zahlreichen Gäste. Diese Aussage bestätigte sich, denn die kleinen, aber feinen Details wie auch dieser besondere Ort verliehen dem Anlass etwas Magisches.
Musikalisch umrahmt wurde die Feier mit den wohlklingenden Melodien des Duo sapori musicali, bestehend aus Renata Würsten mit verschiedenen Flöten und Priska Stampfli am Akkordeon.

Bildhauer Tom Dürst bekräftige mit seinem lebendigen Laudatio die Bedeutung des Zusammenspiels von Körper und Seele. Bei längerer Betrachtung der Skulpturen werde deutlich sicht- und spürbar, dass es sich nicht um tote Materie handle, sondern die bei der Erschaffung empfundenen Gefühle und Gedanken wiedergebe. Kurz stellte er die Bildhauer*innen vor: Franziska María Beck, Sita Peiler, Kai Fontana, Tobias Ryser, Alois Herger und ermunterte sie aufzustehen. Weiter erläuterte er die Bedeutung einiger Skulpturen, was zum besseren Verständnis der Kunstwerke beitrug und den Kunstschaffenden einen begeisterten Applaus bescherte.

Nach dem offiziellen Anlass offerierte die Kirchgemeinde einen Apéro. Die Gäste verteilten sich im Garten zur Besichtigung der Skulpturen und erfuhren beim direkten Austausch mit den Bildhauer*innen spannendes über deren Werke.


Bereitgestellt: 18.05.2022     Besuche: 5 heute, 70 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch