Sabrina Racine

Bezirkskirchentag und Jubiläumsfeier der Reformierten Kirchgemeinde Wasseramt

_MG_2928 (Foto: Daniel Lüscher)

Im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums feierte die Reformierte Kirchgemeinde Wasseramt das grosse Fest am vergangenen Sonntag mit vielen Gästen von Jung bis Alt.
Sabrina Racine,
Ganz nach dem Motto: "zämecho-zämeblibe" wirkten im Gottesdienst Pfarrpersonen und Unterrichtsverantwortliche aus allen fünf Pfarrkreisen sowie die Jugendarbeiterin mit Team mit. Die ausdrucksstarke Predigt von Pfarrer Samuel Stucki war mit Symbolen bestückt, welche für die zentralen Werte der Kirche stehen. Stimmungsvolle Choräle der Musikgesellschaft Derendingen und bekannte Melodien aus der Posaune von Urs Gysin, mit Begleitung durch Thomas Brönnimann an der Orgel, sorgten für eine festliche Atmosphäre. Die Kirche war mit prächtigen Sonnenblumen geschmückt, welche die Worte von Samuel Stucki untermalten: "Heute wollen wir uns das Gesicht der Freude zeigen. Machen wir es wie die Sonnenblumen, drehen wir uns dem Licht zu."

Rhythmische Klänge der Steelband "PanChitas" lockten beim zweiten Teil zum Apéro in die Mehrzweckhalle, wo danach das Mittagessen eingenommen wurde. Es folgte der Auftritt des Kinderchors HOEK, Grussworte und Geschichtliches von Kirchgemeindepräsident Martin Joss sowie die Auslosung des Malwettbewerbs. Draussen vergnügten sich Kinder und Junggebliebene an den verschiedenen Posten mit Geschicklichkeitsspielen, die von der Jubla, Cevi und KonfirmandInnen betreut wurden. Auch der Zuckerwatte Stand, die Gelateria und die alkoholfreie Bar wurden rege genutzt.

Schliesslich kündigte OK-Präsident Thomas Kopp das weitere Programm an. Um 15 Uhr trat der bekannte Kinderliedermacher Andrew Bond in der Kirche auf und begeisterte die zahlreichen Kinder mit seinen wundervollen Liedern mit Ohrwurm-Charakter. Andere lauschten in der Mehrzweckhalle zeitgleich den Liedern aus aller Welt des bunt gemischten Chors der Nationen. Prof. Dr. W. Grünspan entliess das Publikum nach seiner satirischen Tageszusammenfassung wie von Samuel Stucki in seiner Festpredigt gewünscht: "Mit einem Lachen auf dem Gesicht, einem Glanz im Herzen und einem Ruck in der Seele nach Hause" oder wer mochte, an den besinnlichen Spaziergang ins Summerhus nach Subingen, um bei der Andacht "Stille Auszeit" zur Ruhe zu kommen.










Bereitgestellt: 06.07.2022     Besuche: 63 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch