Sabrina Racine

"Ab id Chile" mit Liedern von und mit "Colette und Charlie"

oO5tRXH1RwyxLRrjF43EXg<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wasseramt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>78</div><div class='bid' style='display:none;'>1918</div><div class='usr' style='display:none;'>69</div>

Der Pfarrkreisrat hat am vergangenen Sonntagnachmittag zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen in die reformierte Kirche Derendingen eingeladen. Für eine heitere Stimmung sorgten "Colette und Charlie" mit eigenen Mundart-Liedern.

Mit den fröhlich vorgetragenen Balladen und Blues aus dem Leben begeisterten die Cousinnen mit ihren schönen Stimmen, begleitet durch Charlie's Gitarre. Der "Omelette-Blues" sei das Lied der ersten Stunde erwähnte Charlie und Colette fügte hinzu, dass sie dieses Jahr seit 30 Jahren ein Duo seien. Es folgte der "Schoggi-Song" sowie der Bestseller: "Ig luege füre", der mit positiven Worten und der passenden Melodie Mut und Zuversicht spendet.

Zwischen der musikalischen Unterhaltung wurden die vielen Gäste am reichhaltigen Kuchen- und Tortenbuffet vom Team des Pfarrkreises bedient. Bei einer Tasse Kaffee folgten Lieder wie über den endenden Sommer, die Fasnacht oder den Kaffee-Blues und weitere. Ein unterhaltsamer und gemütlicher Nachmittag endete für die Besucher wie auch das Organisationsteam mit einem Lächeln auf dem Gesicht.
Sabrina Racine,
Bereitgestellt: 21.11.2019     Besuche: 52 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch