Veranstaltungen

Carlos Ferrer

Gedankenfutter

Wie ernährt sich ein Mensch? Blöde Frage. Essen, trinken. Schlucken nicht vergessen. Wie aber, ernährt sich ein Hirn? Genau da, wo das Hirn (ein Organ) für das Denken (ein biologischer Prozess) steht, wird es etwas komplizierter. Denken ist die Domäne der Denker, sagten die Weisen seit Platon (oder so). Denken will gelernt und geübt werden, sonst verfallt das Gehirn in seine gewohnten Laufbahnen. Dann nimmt das Gewöhnliche Überhand und Neues wird zur Bedrohung.

Dabei denkt doch jeder Mensch. Wir sind alle fähig, etwas neues in die Welt zu denken, oder zumindest, neues aus altem zu machen. Unser Denken sind für das Hirn wie die Bewegung für die Muskulatur. Diese Seite will Gedachtes festhalten, die im Ramen unserer Arbeit für die Kirche entstehen. Wir hoffen, sie werden unser Miteinander fördern und der Entwickung unserer Gemeinschaft helfen.
Schafe (Foto: Carlos Ferrer): Installation im Museum für Kommunikation in Frankfurt a. M.

 

Schwarzes Schaf (Foto: Carlos Ferrer): Installation im Museum für Kommunikation in Frankfurt a. M.

 

Gedanken nach Thema
Bereitgestellt: 19.07.2021     
aktualisiert mit kirchenweb.ch