Cédric Flury

Religionsunterricht/kirchliche Unterweisung (KUW)

Religion ist ein wichtiger Teil jeder Kultur und sucht Antworten auf grosse und kleine Lebensfragen. Die Kinder sollen eine Grunderfahrung im christlichen Glauben erfahren, damit sie später selber entscheiden können, welcher Konfession oder Glaubensrichtung sie angehören wollen.

Wichtig ist uns
Jedes Kind mit seine Fragen, Sorgen und Freuden ernst zu nehmen und es zu begleiten und zu achten. Weiters ist es uns ein besonderes Anliegen Ihrem Kind bezüglich Toleranz, Gemeinschaftssinn, und Wertschätzung positive Impulse für dessen Lebensweg zu geben.
Konfirmanden<div class='url' style='display:none;'>/kg/zuchwil/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>3117</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

 

Religionsunterricht und kirchliche Unterweisung (KUW)
Liebe Eltern

Möchten Sie Ihr Kind konfirmieren lassen?

Die kirchliche Bildung erfolgt auf zwei parallelen Wegen:
  • Der erste Weg beinhaltet den Religionsunterricht, der während der Unterrichtszeit der Schule stattfindet. Dieser Weg beginnt ab der 1. Klasse und endet mit dem Abschluss der 8. Klasse. Er orientiert sich am ökumenischen Lehrplan des Kantons Solothurn.
  • Der zweite Weg beinhaltet die kirchliche Unterweisung (KUW), die grösstenteils in der Freizeit angesiedelt ist. Die kirchliche Unterweisung beginnt ebenfalls in der 1. Klasse und endet mit der Konfirmation. In der kirchlichen Unterweisung wird mit Kopf, Herz und Hand ganzheitlich und erlebnisorientiert gearbeitet. Ob in Lagern, Gottesdienste, an Halbtagen oder Wochenenden werden viele Themen mit gemeinsamen Werten und Erlebnissen zusammen erarbeitet.
Kontaktperson
Barbara Schäfer
Postfach 78
2560 Nidau

032 331 30 54
Dokumente
Bereitgestellt: 19.09.2019    Besuche: 28 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch