Sabrina Racine

Besuch im Wohnheim KONTIKI

QW4TqMFNQXe1ovfBZXm8yw —  Schülerinnen und Schüler beim Töpfern<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wasseramt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>78</div><div class='bid' style='display:none;'>1927</div><div class='usr' style='display:none;'>69</div>

Die 6. Klasse aus Luterbach befasste sich im Religionsunterricht mit dem Thema: "ICH, in der Schöpfung". Passend zum Thema fand ein Besuch im Wohnheim KONTIKI statt. In Begleitung des Klassenlehrers wurde der einen Hälfte der Klasse am Morgen einen Einblick in den Heimalltag gewährt und der anderen Hälfte am Nachmittag, begleitet von Anne Däppen, sozialdiakonische Mitarbeiterin der ref. Kirche Luterbach. Das Mittagessen nahmen alle zusammen im KONTIKI ein.
Sabrina Racine,
Den Schülerinnen und Schülern wurde zuerst ein Kurzfilm über die Institution gezeigt. Danach wurden sie in Gruppen eingeteilt und konnten in den verschiedenen Ateliers mit den Bewohnern zusammenarbeiten, wie z.B. bei der Herstellung und Bearbeitung von Weihnachtskarten und Anhängern für Päckli oder beim Töpfern von Schalen. Die Kinder halfen aber auch mit beim Zusammenfalten und der Verteilung der Wäsche. Die Schüler wie auch die Bewohner des KONTIKI sind offen aufeinander zugegangen und es konnten viele positive Eindrücke gewonnen werden. "Wir haben dieses Projekt bereits letztes Jahr durchgeführt", meinte Anne Däppen abschliessend, "und es ist immer eine Bereicherung für alle."
Bereitgestellt: 27.11.2019     Besuche: 32 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch